Kostenloses Probetraining &
Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden:

Hinweis: Aufgrund der vielen Anfragen bauen wir unser Angebot aus. Probetrainings für Muay Thai sind deshalb ab Juni 2024 wieder möglich!

Aufnahmegebühr 15,- einmalig

5,- pro Monat Grundbetrag im Verein – zzgl.:

Kampfsport 30,- pro Monat (bis 16 Jahre: nur 20,-)

Kampfsport & Fitness für nur 60,- im Monat

Du willst Mitglied werden? Schreibe uns einfach eine E-Mail. Wir senden Dir alle wichtigen Informationen und das weitere Vorgehen zu.

Fragen zur Mitgliedschaft

Kann ich an jedem Training teilnehmen, wenn ich Mitglied bin?

Je nachdem, welches Paket du gebucht hast (Nur Kampfsport, Nur Fitness oder Kampfsport & Fitness) kannst Du an den entsprechenden Kursen teilnehmen. Buchst Du z.B. das Paket „Nur Kampfsport“ kannst Du auch nur an diesen Kursen teilnehmen und nicht an den Fitnesskursen.

Für die Organisation nutzen wir die App Klubraum. Bei Deiner Anmeldung bei uns erhältst Du Zugang zu unserer App. Dort buchst Du Dich für Dein Training ein. So können wir im Vorfeld sehen, wie viele Mitglieder zum Training kommen und das Training inhaltlich auf die Anzahl der Teilnehmer anpassen. Dadurch erhältst Du ein abwechslungsreiches Training und wir können sicherstellen, dass genug Trainer vor Ort sind, die Dich und die anderen optimal betreuen.

Gibt es für die Mitgliedschaft eine Mindestdauer und wie kann ich wieder kündigen?

Solltest Du nicht mehr bei uns trainieren können oder wollen, kannst Du Deine Mitgliedschaft immer zum 31.12. eines Jahres kündigen. Dabei ist es wichtig, dass Deine Kündigung bis zum 01.10. des laufenden Jahres schriftlich eingeht.

Kann ich auch außerordentlich kündigen oder meinen Beitrag pausieren, z.B. wenn ich verletzt bin oder in eine andere Stadt umziehe?

Als gemeinnütziger Verein dient Dein Mitgliedsbeitrag nicht dazu, dass Du eine Dienstleistung wie im Fitnessstudio in Anspruch nehmen kannst, sondern wird für den Vereinszweck aufgewendet. Du bezahlst also nicht für das Training bei uns, sondern dafür, dass wir verschiedene Kampfsportarten pflegen und fördern sowie unsere Mitglieder zu sportlicher Auffassung und zu fairem Verhalten im Wettkampf auf Basis der Gemeinnützigkeit erziehen. Auch wenn Du nicht mehr bei uns aktiv trainieren kannst oder willst, wird Dein Mitgliedsbeitrag für den genannten Zweck aufgewendet. Eine außerordentliche Kündigung oder Pausierung Deiner Mitgliedschaft ist deshalb nicht möglich.

Wie kann ich euch erreichen?

Du erreichst uns jederzeit über unser Kontaktformular oder per E-Mail an kampfsport@spgm-essen.de. Wir beantworten Deine Anfrage schnellstmöglich, dies kann aber je nach Aufkommen einige Tage dauern. Du kannst uns auch persönlich vor Ort in Deiner Kampfsportschule Essen ansprechen. Für Fragen zu Deinem Vertrag oder zur Anmeldung sind wir Montags und Mittwochs von 17 bis 19 Uhr vor Ort und helfen Dir persönlich.

Was passiert mit meinen Daten?

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Deine Adressdaten verwenden wir ausschließlich im Rahmen Deiner Mitgliedschaft. Wir geben keinerlei Daten ohne Deine ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter.

Wir suchen engagierte Trainer

Werde Teil des Teams!

Aktuell sind Probetrainings möglich!

Anmeldungen vorerst bitte per E-Mail über das Kontaktformular.

Wähle Deine Termine anhand Deiner Vorkenntnisse aus:

✘ Anfänger

Für Anfänger mit wenig oder keinen Vorkenntnissen bieten wir immer zum Quartalsbeginn separate Anfängerkurse, sodass Du mit Gleichgesinnten direkt die Basics lernst. Für Jugendliche (12-16 Jahre) bieten wir separate Kurse im Monats- bzw. Wochenrhythmus.

✘ Fortgeschritte

Fortgeschrittene nehmen an den regulären Einheiten teil. Als Fortgeschritten gilst Du, wenn Du die gleiche Sportart (z.B. Boxen) innerhalb der letzten drei Jahre mindestens ein Jahr lang aktiv trainiert hast – zum Beispiel in einem anderen Verein. Hinweis: Wir befragen Dich vor dem Training zu Deiner Vorerfahrung. Stellen wir fest, dass Du eigentlich Anfänger bist oder nicht die geforderte Erfahrung hast, kannst Du nicht am Training teilnehmen.

Fragen zum Probetraining

Kann ich einfach vorbeikommen und mitmachen?

Ein spontanes Erscheinen ist leider nicht möglich. Du musst vorab Dein Probetraining buchen. Beim Buchen wird Dir direkt angezeigt, wann noch Termine für Probetrainings frei sind und Du kannst Dir sofort Deinen Platz reservieren.

Wenn Du noch Fragen zum Probetraining hast, kannst Du uns gerne eine E-Mail schreiben oder uns vor Ort ansprechen. Wir sind Montags und Mittwochs von 17 bis 19 Uhr vor Ort für Deine Fragen ansprechbar.

Sobald Du bei uns Mitglied bist, kannst Du Dich über unsere Klubraum-App für jede Trainingseinheit anmelden. Du bist Mitglied, hast aber Klubraum nicht? Schreib uns eine E-Mail, wir schicken Dir dann einen Einladungslink.

Es ist kein Termin frei. Was soll ich tun?

Die Plätze für Probetrainings sind begrenzt, denn nur so können wir Dich optimal betreuen. Wenn alle Termine bereits ausgebucht sind, tut uns das leid. Schau doch in Kürze noch einmal vorbei, wir stellen regelmäßig neue Termine ein.

Kann ich als Anfänger einfach einen freien Termin für Fortgeschrittene buchen?

Unser Training baut inhaltlich aufeinander auf. Wenn Du kaum Vorerfahrung hast, kannst Du deshalb nicht am Training für Fortgeschrittene teilnehmen, Dir fehlt dann leider das Grundwissen und das Verletzungsrisiko ist zu hoch. Solltest Du Dich als Anfänger bei den Fortgeschrittenen eintragen, müssen wir Dich leider wieder nach Hause schicken.

Ich muss meinen Termin absagen. Wie kann ich das machen?

Wenn Du den Termin nicht wahrnehmen kannst, schreib uns bitte frühzeitig an kampfsport@spgm-essen.de. Wir können den Termin dann jemand anderes anbieten. Wenn Du ohne abzusagen nicht zum Training erscheinst, müssen wir Dich leider sperren und Du kannst keine Probetrainings mehr buchen.

Was muss ich für das Probetraining mitbringen? Benötige ich besondere Sportkleidung oder Equipment?

Sei bitte 15 Minuten vor Trainingsbeginn bei uns. Bring eine kurze Sporthose oder Leggins sowie ein oder zwei T-Shirts mit. Wir trainieren grundsätzlich barfuß, hallentaugliche Sportschuhe o.ä. benötigst Du bei uns nicht. Denke an ein Handtuch und etwas zu trinken (keine Glasflaschen). Solltest Du bereits Equipment haben, bring das gerne mit. Wenn Du kein Equipment hast, kannst Du Dir bei uns gerne etwas ausleihen. Wir haben immer Schienbeinschoner und Boxhandschuhe für Probetrainierende im Verleih verfügbar. Lege die Trainingsausrüstung nach dem Training wieder ordnungsgemäß zurück.

Solltest Du einen Zahn- oder Tiefschutz besitzen, bringe ihn zum Probetraining mit. Ohne diesen Schutz kannst Du leider an bestimmten Übungen wie dem Sparringskampf oder dem Bodenkampf nicht teilnehmen.

Was passiert nach meinen zwei Probetrainings?

Wir würden uns freuen, wenn Dir das Training bei uns gefallen hat und Du Mitglied bei uns werden willst. Hier erfährst Du mehr zur Anmeldung.
Nach Deiner Anmeldung erhältst Du Zugang zu unserer Klubraum-App. Dort kannst Du Dich dann selbstständig zu jeder Trainingseinheit anmelden. Außerdem laden wir Dich auf unseren Discord-Server ein. Auf Discord kommunizieren wir untereinander, teilen Events mit und verabreden uns z.B. für das freie Training.

Sicherheit & Verhalten

Lies vor Deinem ersten Training die Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln, um möglichen Missverständnissen beim Training oder gar Verletzungen vorzubeugen.

Dein kostenloses Probetraining:

Weitere Fragen zu uns

Bin ich zu jung oder alt für das Training? Gibt es ein Mindestalter?

Bei uns trainieren alle Altersklassen. Grundsätzlich kann jeder ab 18 Jahren mit trainieren. Bei unter 18-Jährigen hängt dies vom Einzelfall ab (Reife, körperliche Entwicklung etc.).

Trainieren auch Frauen bei euch?

Ja tun sie! Und das mit Erfolg!

Ich habe noch nie Kampfsport gemacht. Ist das schlimm?

Nein. Bei uns trainieren viele Teilnehmer, welche zuvor keinerlei Erfahrung mit Kampfsport oder Kampfkünsten hatten. Dafür kommst Du ja zu uns.

Gibt es eine Maximale Teilnehmeranzahl?

Ja, wir haben uns bei der Zahl unserer Mitglieder eine Obergrenze gesetzt. Diese ist jedoch noch nicht erreicht. Aktuell beträgt die Größe unserer Trainingsgruppen ca. 20 Personen. Hierfür stehen gleichzeitig immer 2 Trainer zur Verfügung.

Darüber hinaus bieten wir auch ein optionales Kleingruppentraining an. In einer Gruppe mit maximal vier Teilnehmern erhältst Du hier zielgerichtetes Training und konkretes Feedback. Das Kleingruppentraining muss jedoch zusätzlich gebucht werden (kostenpflichtig).