Kickboxen Training

Trainings: Kickboxen

Trainingszeiten:

  • Mittwoch 18:30 - 20:00 Muay Thai

Dein Training

Wir nutzen das Kickboxen als Einstiegselement, wandeln die Form jedoch leicht ab. So ist das Kickboxen bei uns ein Hybrid aus dem klassischen Kickboxen und dem Muay Thai. Ellbogen- und Knietechniken wirst Du zu Beginn dabei aber trotzdem noch nicht lernen. Denn diese sind sehr Trainingsintensiv und können schnell zu schweren Verletzungen führen, wenn sie nicht richtig ausgeführt werden. Neben dem Training von Technik und Kondition geht es auch um die Abhärtung Deines Körpers, um die notwendigen Nehmerqualitäten für die Sparrings-Kämpfe auszubilden.

Das Training findet in einer harmonischen Atmosphäre und mit Menschen statt, die schnell mehr als nur Trainingspartner für Dich sein werden.

Die Technik

Kickboxen vereint zahlreiche Einflüsse in sich, was an verschiedenen Details deutlich wird. So werden bestimmte Tritte beispielsweise nach wie vor wie beim klassischen Karate ausgeführt. Dass bedeutet, dass der Fuß-Spann den Gegner trifft, und nicht wie beim Muay Thai das Schienbein. Die traditionellen Regelwerke des Kickboxens umfassen keine Schläge mit dem Ellbogen, keine Stöße mit dem Knie und keine Tritte gegen die Oberschenkel. In anderen Regelwerken dürfen „Low Kicks“ – also Tritte gegen den Oberschenkel – ausgeführt werden, allerdings waren Stöße mit den Ellbogen auch weiterhin verboten. Bei den erlaubten Techniken kommt es somit beim Kickboxen immer auch auf das jeweilige Regelwerk an.

Was umfasst Kickboxen

Die Sportart Kickboxen hat sich ursprünglich in den USA aus dem klassischen Boxen und der Kampfsportart Karate entwickelt. Diese beiden Sparten waren lange Zeit die vorherrschenden Kampfsportarten in den USA. Neue Einflüsse kamen ausgerechnet durch den Vietnamkrieg. Amerikanische Soldaten, die in Vietnam stationiert waren, lernten dort die Kampfsportart Muay Thai kennen. Sie brachten ihre Eindrücke mit, die dann auch in das Kickboxen einflossen. Heute ist der Muay Thai Einfluss im Kickboxen deutlich erkennbar.

Die Sportart Kickboxen hat sich ursprünglich in den USA aus dem klassischen Boxen und der Kampfsportart Karate entwickelt. Diese beiden Sparten waren lange Zeit die vorherrschenden Kampfsportarten in den USA. Neue Einflüsse kamen ausgerechnet durch den Vietnamkrieg. Amerikanische Soldaten, die in Vietnam stationiert waren, lernten dort die Kampfsportart Muay Thai kennen. Sie brachten ihre Eindrücke mit, die dann auch in das Kickboxen einflossen. Heute ist der Muay Thai Einfluss im Kickboxen deutlich erkennbar.

Das Theam zählt

Jetzt: Dein kostenloses Probetraining

Teste völlig unverbindlich unsere verschiedenen Trainingseinheiten und verfolge Deine Fortschritte.

Stimmen unserer Mitglieder

Fragen zum Training


Hinweise zu Sicherheit und Verhaltensregeln

Lies vor Deinem ersten Training die Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln, um möglichen Missverständnissen beim Training oder gar Verletzungen vorzubeugen.

Eure Fragen zu Training, Abläufen und Angeboten

Hier erfährst Du alles über die Trainings, Abläufe und Angebote Deiner Kampfsport-Schule Essen.

Deine Trainer in Kickboxen

Menü