Trainings: Muay Thai

Trainingszeiten:

  • Montag 20:00 - 21:30 Muay Thai

  • Dienstag 18:00 - 19:00 Muay Thai - Individual

  • Dienstag 19:00 - 20:00 Muay Thai - Individual

  • Dienstag 20:00 - 21:30 Muay Thai - Fortgeschrittene

  • Mittwoch 18:30 - 20:00 Muay Thai

  • Samstag 14:00 - 15:30 Muay Thai

Dein Training

In deinem Muay Thai Training lernst Du, wie Du Deine Fäuste und Ellbogen einsetzen kannst, um deinen Gegner zu bekämpfen. Ein großer Teil des Trainings findet an Geräten wie Sandsäcken und Schlagpratzen statt. Das schult Deine Fitness und bringt dich immer wieder kampfnah an deine Grenzen. Neben dem Technik- und Konditionstraining arbeitest Du mit dem Trainer-Team auch an der „Abhärtung“ Deines Körpers. Denn um im Kampf bestehen zu können, bedarf es Nehmerqualitäten. Daher härtest Du kontinuierliche deine Schienbeine, Deine Bauchmuskeln und andere Bereiche Deines Körpers ab, damit du im Sparringskampf nicht bereits nach dem ersten „Low Kick“ aufgeben musst.

Beim Training herrscht immer eine sehr harmonische Atmosphäre. Die Menschen, die Du dabei triffst, werden für Dich schnell mehr als nur Trainingspartner sein.

Die Technik

Das heutige Muay Thai beschränkt sich auf Schlag- und Tritttechniken. Gefürchtet sind beispielsweise die „Low Kicks“ der Muay Thai Kämpfer. Dabei handelt es sich um gezielte Tritte mit dem Schienbein gegen den Oberschenkel des Gegners. Geübte Kämpfer können auf diese Weise sogar Bananenpalmen oder Baseballschläger zertreten. Ebenfalls sehr effektiv sind Schläge mit dem Ellbogen. Bei so genannten „Clinch“ Techniken verhaken sich die Kämpfer mit ihrem Gegner, um ihn gezielt mit Ellbogen- und Kniestößen zu treffen oder ihn auf den Boden zu werfen.

Was umfasst Muay Thai

Beim Muay Thai handelt es sich um eine traditionelle Kampfsportart aus Thailand. Belegt ist, dass die Ur-Form des Muay Thai bereits im Jahr 1300 im Gebiet des heutigen Thailand trainiert wurde. Damals handelte es sich allerdings nicht um Sport, sondern um eine Art der Selbstverteidigung gegenüber feindlichen Soldaten. Neben den heute üblichen Schlägen und Tritten kamen dabei auch verschiedene Waffen zum Einsatz. Diese Art des Muay Thai wird heute als Muay Thai Boran oder einfach als Muay Boran bezeichnet.

Unsere Kurse

Mehrmals pro Woche kannst Du an unserem normalen Muay Thai- Kursen teilnehmen. Hier startest Du als Anfänger, lernst die Basics und baust Deine Fähigkeiten kontinuierlich aus.

Darüber hinaus bieten wir Kurse für Fortgeschrittene an. Dieser Kurs richtet sich an Wettkämpfer und Mitglieder, die bereits die Basics vollkommen verinnerlicht haben und auch anwenden können. Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, benötigst Du die Einwilligung einer unserer Trainer. In einem der Basic-Kurse kannst Du zeigen, was Du schon kannst und erhältst dann entsprechendes Feedback von unseren Trainern.

Wenn Du gezielt in einer kleinen Gruppe an Dir arbeiten willst, kannst Du für einen zusätzlichen Montasbeitrag an unserem Individual-Kursen teilnehmen. Hier trainierst Du mit maximal 4 Personen in einer Kleingruppe. Der Fokus ist komplett auf Dich gerichtet und der Trainer kann ganz gezielt mit Dir an Deinen Stärken und Schwächen arbeiten.

Das Theam zählt

Jetzt: Dein kostenloses Probetraining

Teste völlig unverbindlich unsere verschiedenen Trainingseinheiten und verfolge Deine Fortschritte.

Stimmen unserer Mitglieder

Muay Thai – Die meistgestellten Fragen


Hinweise zu Sicherheit und Verhaltensregeln

Lies vor Deinem ersten Training die Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln, um möglichen Missverständnissen beim Training oder gar Verletzungen vorzubeugen.

Eure Fragen zu Training, Abläufen und Angeboten

Hier erfährst Du alles über die Trainings, Abläufe und Angebote Deiner Kampfsport-Schule Essen.

Deine Trainer in Muay Thai

Menü