Trainings: Was gehört zum Allkampf?

Als „Allkampf“ wird, ähnlich dem Mixed Martial Arts, die Kombination aller Kampfsportarten bezeichnet. „Allkampf“ kommt ursprünglich aus dem traditionellen Jiu Jitsu. Dort wollte man herausfinden, wie effektiv Jiu Jitsu gegen Kampfsportarten wie zum Beispiel Boxen oder Kung Fu ist. Heute sollen die Techniken der vielen Kampfsportarten in Einklang gebracht werden, um daraus ein neues, eigenes und schlüssiges System zu entwickeln. Trotzdem wird Allkampf hauptsächlich noch durch Jiu Jitsu orientierte Vereine und Verbände trainiert.

Dein kostenloses Probetraining

Teste völlig unverbindlich unsere verschiedenen Trainingseinheiten und verfolge Deine Fortschritte.

„Allkampf“ ist sehr individuell und abhängig von Deiner Größe, Deiner Statue, Deinen bisherigen Kenntnissen und Deiner Leistungsfähigkeit. Allkampf ist optimal für Kampfsportler mit Vorerfahrung. Hier kannst Du Dein neues Wissen mit dem bereits Erlernten kombinieren.

In unserem Trainingsangebot zeigen wir Dir, wie Du die Techniken aus dem Muay Thai, Brazilian Jiu Jitsu und Luta Livre in Einklang mit Deinen kampfsportlichen Fähigkeiten bringst.

Wir bauen dabei in Dein Training Techniken aus dem klassischen Boxen, Ringen, Jiu Jitsu, Judo, Kickboxen und Karate ein. Aber auch Deine Vorkenntnisse aus dem Kampfsport kannst Du hier anwenden. Unser Ziel ist es, bei diesem Training des Allkampfes Dir möglichst viele Techniken an die Hand zu geben, die Du in Dein System des Wettkampfes und der Selbstverteidigung einbindest.

Der „Allkampf“ ist nicht nur eine Königsdisziplin, es ist Deine Königsdisziplin. Auch hier erwarten wir Dein sportliches und Dein faires Verhalten im Wettkampf und beim Training. Bei uns benötigst du für das Training im „Allkampf“ keine traditionelle Kampfkleidung, den „Gi“.

Aufgrund der sehr großen Ähnlichkeit trainieren wir das Allkampf,- und MMA-Regelwerk kombiniert in einer Einheit.

Unsere Trainer stehen Dir für Deine Fragen zum „Allkampf“-Training und allen anderen Fragen zum Kampfsport gern zur Seite. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Training mit Dir und den gemeinsamen Erfahrungen beim „Allkampf“.

Trainigszeiten:

Wie gefällt Dir das Training?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Informiere Deine Freunde:

  • Hinweise zu Sicherheit und Verhaltensregeln

    Vor Deinem ersten Training ist es wichtig die Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln zum Training aufmerksam zu lesen, um möglichen Missverständnissen beim Training oder gar Verletzungen vorzubeugen.

  • Eure Fragen zu Training, Abläufen und Angeboten

    Hier erfährst Du alles über die Trainings, Abläufe und Angebote Deiner Kampfsport-Schule Essen.

Dein Trainer im Allkampf

Tobias Pokutta

Tobias Pokutta

Tobias ist Dein Trainer im MMA & Vale Tudo sowie im Luta Livre. Tobias ist Gründer und Abteilungsleiter der Abteilung Muay Thai und Luta Livre im Polizei Sportverein Essen. Er ist 32 Jahre alt und von Beruf Polizeibeamter.

Tobias startete als Kind mit Judo-Training. Mit 18 Jahren trainierte er Wing Tsun und Escrima. Da er sich sportlich weiterentwickeln wollte, trainierte Tobias Thaiboxen, Mixed Martial Arts sowie Luta Livre. Hier nahm er unter anderem auch an diversen Wettkämpfen teil. Im Luta Livre besitzt Tobias den Braungurt sowie den 2. Lehrergrad unter Andreas, Andyconda, Schmidt.

Tobias Pokutta
für alle Infos klick auf das Foto

Menü
Thanks!

Deine Kampfsport-Schule Essen

Hast Du Fragen?