Trainings: Was ist Brazilian Jiu Jitsu?

„Brazilian Jiu Jitsu“ (kurz BJJ) wurde aus der japanischen Kampfkunst Judo und Jiu-Jitsu entwickelt. Ein besonderes Merkmal dieser Weiterentwicklung ist, dass es den Schwerpunkt im Bodenkampf auf Hebel- und Würgetechniken legt. Schläge oder Tritte werden nicht vermittelt.“

Dein kostenloses Probetraining

Teste völlig unverbindlich unsere verschiedenen Trainingseinheiten und verfolge Deine Fortschritte.

Im Training des „Brazilian Jiu Jitsu“ erlernst Du bei uns, die Mechaniken der Hebelwirkungen effektiv anzuwenden. Dazu brauchst Du keine Vorraussetzungen mitzubringen, wie Körpergröße, Statur oder Kraft. Bereits für Kinder sind diese Techniken erlern- und anwendbar.

Wir zeigen Dir, wie Du einen Arm oder ein Bein Deines Trainingspartners ergreifst, um eine Hebeltechnik des „Brazilian Jiu Jitsu“ anzuwenden und so den Wettkampf für Dich entscheidest. Dein Wettkampf beginnt zuerst im Stand. Du verringerst die Distanz zu Deinem Gegner möglichst schnell, um ihn, in den für das „Brazilian Jiu Jitsu“ typischen Bodenkampf, zu verwickeln. Auf diese Weise kommt es erst gar nicht zu Tritten oder Schlägen im Wettkampf. Dein Verletzungsrisiko ist dadurch minimiert.

Du gewinnst den Wettkampf, wenn Dein Gegner aufgibt, weil er sich nicht mehr aus Deiner Technik befreien kann oder nach Punkten. Punkte erhältst Du für bestimmte Positionen oder Aktionen oder, wenn Du den Verlauf des Wettkampfes zu Deinen Gunsten verändern konntest. Solltest Du während eines Wettkampfes aufgeben wollen, signalisierst Du es durch Klopfen auf die Matte, Deinen Körper oder den Körper Deines Gegners. Damit gehört „Brazilian Jiu Jitsu“ zu den „Grappling“ Sportarten, bei denen Wert auf Deine Fairness gelegt wird.

Bei unseren Trainingseinheiten im „Brazilian Jiu Jitsu“, dem „Stand Up & Kickboxen“ und dem  „Allkampf“ trägst Du einen speziellen Kampfanzug, den „Keikigi“ (kurz Gi). Nur beim „Luta Livre“ trainierst Du ohne besondere Kampfkleidung. Unsere Trainer stehen Dir für Deine Fragen zum „Brazilian Jiu Jitsu“, dem Training bei uns und zum Kampfanzug gern zur Seite. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Training mit Dir und den gemeinsamen Erfahrungen beim  „Brazilian Jiu Jitsu“.

Trainigszeiten:

  • Donnerstag 20:00 - 21:30

Wie gefällt Dir das Training?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Informiere Deine Freunde:

  • Hinweise zu Sicherheit und Verhaltensregeln

    Vor Deinem ersten Training ist es wichtig die Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln zum Training aufmerksam zu lesen, um möglichen Missverständnissen beim Training oder gar Verletzungen vorzubeugen.

  • Eure Fragen zu Training, Abläufen und Angeboten

    Hier erfährst Du alles über die Trainings, Abläufe und Angebote Deiner Kampfsport-Schule Essen.

Deine Trainer im Brazilian Jiu Jitsu

Julian Stonjek

Julian Stonjek

Dein Trainer im Brazilian Jiu Jitsu ist Julian Stonjek. Julian ist aktuell 22 Jahre alt und von Beruf kaufmännischer Angestellter. Er trainiert Brazilian Jiu Jitsu seitdem er 15 Jahre alt ist und hat damit in Brasilien angefangen.

Seit 2016 trägt Julian purple belt II unter Milton Ferreira.

Julian kämpft aktiv auf diversen Tunieren und konnte sich diverse IBJJF-, NAGA- und UAEJJF-Platzierungen erkämpfen.

Julian Stonjek
für alle Infos klick auf das Foto

Menü
Thanks!

Deine Kampfsport-Schule Essen

Hast Du Fragen?