Home » News »

Der Heisinger SV zu Besuch beim PSV Essen JiuGraSta

Am 10.08.2016 war es wieder soweit. Die U17 des Heisinger SV besuchte uns mal wieder um ihr sonstiges Trainingsprogramm durch eine Einheit Kickboxen zu vervollständigen.

Die Jungs vom Heisinger SV  erschienen bei uns top motiviert  und in einer respektablen Stärke von 25 Mann. Trotz der Belastung welche die Jungs bereits in den letzten Tagen hinter sich hatten, merkte man ihnen dies nicht an.

Nach einem „kleinen“ Gruppenfoto stiegen die Jungs mit einem Warm up ein. Dieses bestand neben den typischen Kräftigungsübungen wie Kniebeugen, speziellen Liegestützen etc. vor allem aus besonderen Stabilisierungsübungen, welcher den Jungs zur Verletzungsprophylaxe dienen sollten. Nachdem so die ersten 15 Minuten geschafft waren, wurde durch die Mannschaft ein „Farmer Walk“ der anderen Art und Weise absolviert. Neben dem Tragen von LKW Reifen, Wasserkästen und ähnlichem, mussten sich hierbei diejenigen die nichts trugen diversen Kräftigungsübungen stellen. Hierbei zeichneten die Jungs sich besonders durch ihr hohes Maß and Teamfähigkeit aus.

Nachdem dies geschafft war ging es auch schon mit den ersten arbeiten an den Sandsäcken und Pratzen los. Hierbei zeigten alle, dass sie nicht nur Fußballer sind, sondern echte Sportler die sich immer und überall durchbeißen. Obwohl hier nur grundlegende Techniken vermittelt wurden, wurden schnell eigene Erkenntnisse erlangt. Nach ca. 30 Minuten konnte man behaupten, dass alle zusammen die Techniken bereits super umsetzen konnten.

Nach einer kleinen Pause stellten sich die Sportler nun einem speziellen Sandsack Zirkel kombiniert mit einem „Ko Spielchen“ in dem die Teilnehmer eine „Knock Out“ Situation simulierten. Hierbei hatten die Jungs nicht nur Spaß sondern zeigten vor allem den Biss der für einen solchen Sport notwendig ist.

Den Abschluss machte nochmal ein großer Sandsack Workout in dem jeder Teilnehmer 6x 30 Sekunden zeigen konnte was er bereits gelernt hat. Damit die übrigen Teilnehmer sich nicht langweilten wurde hierbei in einem Zirkelsystem gearbeitet, so dass jeder der nicht an einem Sandsack arbeitete durch andere Übungen beschäftigt wurde.

Nach 1 1/2 Stunden harten Trainings und viel Spaß verließen uns die Jungs mit dem versprechen bald wieder zukommen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Gefällt Dir unser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Diese News an Freunde senden:

Deine Kampfsport-Schule Essen

Kampfsport Schule Essen - Dein Team

Hier erfährst du mehr über uns
Menü
Thanks!

Deine Kampfsport-Schule Essen

Hast Du Fragen?